Jusos Köln

Gedenken an die Reichsprogromnacht vom 09. November

Wir gedenken heute tausenden Jüdinnen und Juden, die in der Nacht vom 9. November 1938 Opfer von Hetze und Gewalt wurden. Deren Existenz und Synagogen Faschist*innen zerstört haben. Menschen, die aufgrund ihres Glaubens verhaftet, misshandelt, gefoltert und getötet wurden.
Die Reichspogromnacht steht für endlose Verbrechen, die im Dritten Reich und davor an Jüd*innen begangen wurden und heute noch begangen werden. Deswegen müssen wir alle jeden Tag Antisemitismus bekämpfen. Immer. Überall. Wir vergessen niemals.

#gegenjedenantisemitismus #niewieder #jusos